Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message

Magische Urlaubsmomente an Spaniens Sonnenküste

Traumhafte Landschaften, türkisfarbenes Meer und lange Sandstrände kombiniert mit einem großen Kulturerbe und einer ausgezeichneten Küche – das alles bietet die in den andalusischen Provinzen Málaga und Cádiz gelegene Region Costa del Sol im Süden Spaniens, die insbesondere auf Badeurlauber und Sonnenanbeter einen großen Reiz ausübt.

Ganzjähriges Urlaubsparadies

Costa del Sol - Sommer, Strand und Sonnenschein. Ein angenehmes subtropisches Klima und mehr als 320 Sonnentage pro Jahr verwandeln die „Sonnenküste“, die im Westen an das Campo de Gibraltar und im Osten an die Costa Tropical grenzt, in ein ganzjähriges Urlaubsparadies. Die beste Reisezeit für einen unvergesslichen Badeurlaub an der Costa del Sol an der Mittelmeerküste Andalusiens ist von Mai bis Anfang Oktober.

Die beliebte Ferienregion bietet darüber hinaus jedoch viele Möglichkeiten, eine abwechslungsreiche Auszeit zu genießen. Bezaubernde Dörfer verstecken sich in malerischen Küstengebirgen und bieten einen atemberaubenden Blick auf die vielen weißen Häuser, die eingebettet in den Bergen liegen. Zahlreiche Restaurants und Cafés laden auf der „Straße der weißen Dörfer“ mit einem reichhaltigen Angebot an Weinen und regionalen Spezialitäten zum Genießen und Verweilen ein.

Der perfekte Mix aus Kultur und Natur

Möchte man die Costa del Sol von ihrer ursprünglichen, authentischen Seite erleben, so empfiehlt sich der Besuch eines traditionellen Festes wie beispielsweise der „Semana Santa“ (Heilige Woche), die Anfang April von Palmsonntag bis Ostersonntag mit großen Prozessionen zelebriert wird. Von Musikkapellen begleitet ziehen die Teilnehmer barfuß und maskiert durch die Straßen – ein Highlight, was man sich nicht entgehen lassen sollte.

Wer sich lieber in der wunderschönen Natur aufhalten möchte, stößt im Nationalpark „El Torcal“ im Hinterland von Málaga auf eindrucksvolle Felsformationen und Wanderwege mit unvergesslichen Panoramen. Das Naturschutzgebiet zählt zu den beeindruckendsten Landschaften Spaniens und ist ein wichtiger Anziehungspunkt für Wanderer, Naturliebhaber und Fotografen. Bei einem Spaziergang kann man über 600 verschiedene Pflanzenarten, darunter 30 verschiedene wilde Orchideen, bestaunen.

Von idyllisch bis antik

Die malerische Costa del Sol lockt nicht nur mit fantastischem Wetter und einzigartigen Natureindrücken, sondern auch mit einer bewegten Geschichte, die auf unterschiedliche kulturelle Einflüsse zurückgeht. Die gut erhaltene maurische Burg Alcazaba in Málaga liefert einen guten Überblick wie die Mauren vom 8. bis 11. Jahrhundert lebten und die Anlage mit Gärten, Palästen, Bädern ausschmückten. Ein weiteres kulturelles Juwel ist die historische Altstadt von Marbella, die sich aus einem Labyrinth aus urigen Gässchen und niedlichen Plätzen zusammensetzt. Auch der Ferienort Esepona bietet neben Sonne und Strand viel Raum für eine Entdeckungstour. Ob archäologische Ausgrabungen, die von den Arabern stammenden Wachtürme oder die vier Museen – die Auswahl ist vielfältig. Ein absolutes Muss sind jedoch die prächtigen Palastanlagen und Gärten der Alhambra von Granada, die zu den meist besuchten Touristenattraktionen Spaniens gehört. Granada befindet sich zwar nicht direkt an der Costa del Sol, bietet sich aber für einen Tagesausflug an.

Küche und Kultur

Auch die kulinarische Seite sollte man bei einem Urlaub an der Sonnenküste nicht vernachlässigen. Ausgezeichnete Weine und gastronomische Delikatessen geben einen Einblick in die einheimische Küche und verwöhnen nicht nur den Feinschmecker-Gaumen mit ungeahnten Geschmackserlebnissen. Ob köstliche Tapas, leckere Paella, ofenfrische Empanadas oder eine der vielen Fisch- und Meeresfrüchte-Spezialitäten - die spanische Küche besteht aus einer großen Vielfalt an schmackhaften Gerichten und Besonderheiten. Eine Reise durch die andalusische Küche ist zugleich auch ein Ausflug in die Geschichte, Kultur und Geographie dieses faszinierenden Landes.

Es gibt viele Gründe, sich für einen Urlaub an Spaniens Sonnenküste zu entscheiden.
Buchen Sie jetzt gleich Ihren Traumurlaub an der Costa del Sol und erleben Sie entspannte Tage am Meer und spannende Städte!