Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message

Teneriffa - Die Insel des ewigen Frühlings!

Teneriffa

Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, hat eine Menge zu bieten.
Als Reisender sollte man sich vorab überlegen, möchte man die Ursprünglichkeit der Insel mit der tollen Natur erleben  oder doch eher die Strände und die schönen Strandpromenaden. Obwohl ich in den 4 Tagen auf Teneriffa nur einen Bruchteil dieser tollen Insel entdecken konnte, hat sie mich begeistert!

Im Norden der Insel wohnten wir im Hotel Botanico in Puerto de la Cruz, einem traditionellen 5-Sterne Hotel in sehr guter Lage. Das Hotel zeichnet sich durch seinen persönlichen Service aus, hat eine wunderschöne Gartenanlage und einen hervorragenden SPA- Bereich.

Von hier ist es auch nicht weit zum bekannten „Loro Parque“, dessen Besuch ein absolutes „muss“ ist!
Nehmen Sie sich hierfür unbedingt ausreichend Zeit, 4 Stunden sind ein Minimum. Es ist wohl einer der bekanntesten und besten Tierparks der Welt, ursprünglich als Papageien Park gegründet. Auf der „Discovery Tour“ erleben Sie den Park,  mit einem Blick hinter die Kulissen,  mal aus einer anderen Perspektive.

Vom Norden ging es über Serpentinen Straßen durch das Gebirge nach Masca. Hier sollten Sie unbedingt einen Stopp einlegen, um den traumhaften Bergblick zu genießen. Vielleicht auch, um einen kleinen „Barraquito“ zu trinken? Eine kanarische Kaffeespezialität, bestehend aus Espresso, Kondensmilch, aufgeschäumter Milch, Likör und Zitrone. Ein Genuss!

Die nächsten Nächte durfte die Reisegruppe im fantastischen 5 Sterne Hotel „Ritz Carlton Abama“ in Guia de Isora übernachten.
Ein perfektes Hotel für Golfer, Ruhesuchende und Urlauber, die einen erstklassigen Service zu schätzen wissen.
Eingebettet zwischen Bananenplantagen, einem fantastischen Blick auf den Atlantik, traumhafter Golfanlage und ein kleiner Strand, sehr gute Gourmet Küche. Dies alles sorgt für eine schnelle Entschleunigung.

Als ein weiteres 5 Sterne Haus haben wir das „ Bahia del Duque“ besichtigt.
Die Lage des Bahia del Duque ist sehr gut für Gäste, die möglichst direkt am Meer sein möchten. Vom Hotelgarten gelangen Sie direkt an die Strandpromenade, wo Sie wunderbar entlang von  Geschäften und Restaurants etc. flanieren können.
Das Hotel selbst ist aufgebaut wie ein kanarisches Dorf, mit verschiedenen Unterkunftskategorien und Restaurants.
Nach einem Ausflugstag sollten Sie auf jeden Fall einmal den fantastischen SPA- Bereich ausprobieren, der separat von den Unterkünften eine eigene Ruhezone bildet.

Mir hat auch besonders gut das „Gran Melia Palacio de Isora“ gefallen. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet und man fühlt sich hier gleich wohl. Besonders hervorzuheben ist, dass der Gast je nach Bedarf und Geldbeutel den Service und die Dienstleistungen erweitern kann. Mit dem „Red Level Service“ buchen Sie einen separaten Bereich des Hotels, mit einer ruhigen Poolanlage / eigenem Strandabschnitt und etwas komfortableren Liegen. Nicht zu vergessen der private Butlerservice, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.  Aber auch Familien mit Kindern finden hier ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und ihren Spaß.

Je nachdem für welches Hotel Sie sich entscheiden, es lohnt sich in jedem Fall!

Bei Fragen, stehe ich Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Ihre

Britta Lüders

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt