Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message

Tampa/St Petersburg - Clearwater

Nach einem 11,5 Stunden non-Stop Flug von Frankfurt nach Tampa begann das Abenteuer Florida. Die an der Tampa Bay gelegene Stadt ist Teil der Metropolitan Statistical Area (MSA) Tampa-St. Petersburg-Clearwater (kurz auch Tampa Bay Area) mit rund 2,7 Millionen Einwohnern.

Die Stadtbesichtigung erfolgte nicht auf „normalem“ Wege zu Fuß oder per Bus sondern auf einem Segway. Unsere Tour führte uns zum Riverwalk am Fluss entlang, vorbei am Curtis Hixon Park bis zur Universität von Tampa mit seinen wunderschönen Gebäuden und von Palmen, Rosenbüschen und Azaleen gesäumten Campus.
Zurück am Ausgangspunkt ging es dann direkt weiter ins nahgelegene Florida Aquarium. Die liebevoll gestaltete Anlage ist die Heimat von mehr als 20.000 Wasserpflanzen und Tieren aus Florida und der ganzen Welt.

Am zweiten Tag unserer insgesamt 5tägigen Reise ging es nach „Busch Gardens“. Der Freizeitpark wurde 1959 eröffnet und hat Afrika als Thema. Der Park ist eine der größten zoologischen Institutionen der USA. Er hat mehr als 2.700 Tiere und zahlreiche Attraktionen und Achterbahnen.
Den Abend ließen wir in entspannter Atmosphäre und einem grandiosen Sonnenuntergang in Whiskey Joe’s Bar & Grill, einem echten Hotspot, ausklingen.

Am nächsten Tag ging es per Kleinbus weiter nach Clearwater Beach. Die Region St. Petersburg/Clearwater zeichnet sich aus durch herrlichen Sonnenschein, einige der weltbesten Strände und unberührte Inseln umgeben von einer warmen, leichten Brandung. Mit 56 Kilometern Küstenlinie und einer Durchschnittstemperatur von 23° C kann man in diesem Urlaubswunderland das ganze Jahr über Schwimmen, Boot fahren und es sich einfach nur gutgehen lassen.

Nach einem reichhaltigen Frühstück ging es am 4. Tag der Reise nach St.Petersburg, die „Kulturhauptstadt Florida’s“. Hier besuchten wir das Dali Museum, welches die größte außerhalb Europas befindliche Sammlung der Werke des Künstlers Salvador Dalí beherbergt.
Im direkten Anschluss schauten wir uns noch die Chihuly Collection an, eine Ausstellung wunderschöner und beeindruckender Glasskulpturen.
Der Tag wurde bei gutem Essen und einem tollen Blick auf’s Wasser auf unserer Dinner Cruise abgerundet.
Unseren letzten Tag starteten wir mit einem Besuch im Clearwater Marine Aquarium. Die einzigartige gemeinnützige Tierklinik setzt sich für die Rettung, Rehabilitation und Wiederfreisetzung von Delfinen, Meeresschildkröten und anderen Meerestieren ein.
Zum Mittagessen ging es weiter nach Dunedin, eine der ältesten Städte an der Westküste von Florida. Das kleine schottisch geprägte Städtchen besticht mit einer malerischen Innenstadt, schönen Parks und seinem entspannten Lebensstil.
Die letzte Station vor Abfahrt zum Flughafen führte uns nach Honeymoon Island wo wir noch einmal für einen kurzen Moment einen der wahrscheinlich schönsten Strände der Welt erleben durften.
Den Rückflug traten wir in der Premium Economy Class von Lufthansa an. Mehr Beinfreiheit, breitere Sitze sowie eine umfangreichere Bordunterhaltung machten die Heimreise noch einmal mehr zu einem Highlight.

 

von:

Nadine Volk

Reisebüro Ibero International
nadine.volk@ibero.com
 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt