Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message

Republik Irland und Nordirland – Geschichte & Tradition trifft auf Moderne & Luxus

Irland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Erlebnisbotschafterin bin ich fünf Tage für Sie unterwegs, die Hauptstadt Dublin der Rebublik Irland und Belfast in Nordirland zu erkunden.

Privat hat mich die grüne Insel schon seit Kindheitstagen in Ihren Bann gezogen. Von Land und Leuten bin ich seit jeher begeistert und bereits diverse Male durch den Westen und Süden der Insel mit jeweils kurzen Stopps in Dublin gestreift.

Umso gespannter bin ich jetzt auf das Programm und Angebot der Insel aus der Perspektive einer aufstrebenden Destination für Gruppen-, Event- und Incentivereisen.

 

Tag 1 – Erste Impressionen und Transfer nach Belfast

Sternförmig trifft unsere Gruppe aus Event- und Gruppenreiseplanern aus Deutschland, der Schweiz und den Beneluxstaaten mit der Airline mit dem grünen Kleeblatt, Aer Lingus, in Dublin am Samstagmittag ein.

Unseren Begrüßungscocktail dürfen wir bei strahlendem Sonnenschein auf der Dachterrasse des neuesten Luxus- Designhotels „The Marker“ im neuen lebendigen Geschäfts- und Kulturdistrikt Grand Canal Square mit wunderschönem Weitblick genießen.

 

      

 

Gestärkt durch ein exquisites Seafood Buffet lernt sich die bunt gemischte Gruppe nach einer kurzen Einführung bei den traditionellen und berühmten Gaelic Games (Gaelic Football & Hurling) näher kennen.

Vom sehr übersichtlichen Bahnhof Dublin Connolly treten wir unseren Transfer mit dem Zug nach Belfast an. Beim entspannten Blick aus dem Fenster auf grüne Wiesen und den vorbeiziehenden Dörfern und Städten vergehen die 142 km in die nordirische Hauptstadt wie im Fluge.

Da Belfast leider noch kaum mit Direktflügen vom europäischen Festland erreichbar ist, bieten komfortable und schnelle Bus- und Bahnverbindungen schöne und landschaftlich sehr reizvolle Alternativen zu Umsteigeverbindungen mit dem Flugzeug.

Absolut zentral, mitten an der Victoria Street, beziehen wir im luxuriösen Boutiquehotel „The Fitzwilliam Belfast“ unsere Zimmer und lassen nach einem leckeren Willkommensdrink im 9. Stock mit Blick über die Stadt den aufregenden Tag bei einem stimmungsvollen Dinner in Deane`s Restaurant ausklingen.

 

Tag 2 – Black Taxi, Belfast Food Trail und Titanic Museum

Mein absolutes Highlight dieser spannenden Reise ist die geschichtsträchtige Black Taxi Tour, die einen eindrucksvollen Einblick in den Nordirland-Konflikt in den Wohngebieten der katholischen und protestantischen Bevölkerung gibt.

Mit Spannung und Gänsehaut folgen wir den Geschichten des Taxifahrers und tauchen in die Vergangenheit und Gegenwart Belfasts ein.

 

Lassen Sie die Bilder einfach wirken:

 

      

 

Eine vielfältige kulinarische Reise - von der Verkostung irischen Käses und Pralinen über selbstgekochte Seafood Chowder mit Soda Bread und einem leckeren Irish Coffee inklusive Erläuterung der Herstellung - führt uns schließlich in das frisch eröffnete luxuriöse „Titanic Hotel Belfast“ zu einem traditionellen Afternoon Tea.

Obwohl ich eigentlich nicht so ein großer Museums-Fan bin, hat mich das gigantische Titanic Museum in der Geburtsstadt des berühmten Luxusliners direkt auf dem Werftgelände, wo er 1909 gebaut wurde, vollständig in seinen Bann gezogen.

Die Geschichte des Schiffes wird durch interaktive und computergenerierte Stationen, Nachstellungen der 1.-Klasse-Suiten, 3.Klasse-Kabinen und dem großen Ballsaal und diverse Spezialeffekte erlebbar und real.

 

       

 

Im Anschluss einer Inspektion des Luxushotels „The Merchant“ und eines hervorragenden 3-Gänge-Menüs endet dieser erfüllte Tag bei einem Abschlussdrink mit Livemusik in der angrenzenden Bert`s Jazz Bar.

 

Tag 3 – Auf den Spuren von Game of Thrones

Nach einer kurzen Einführung der Agentur in unsere Selbstfahrer-Rallye zu verschiedenen Drehorten der beliebten Serie „Game of Thrones“ und Abholung unserer Mietwagen, verlassen wir gespannt die Stadt Richtung Süden durch die wilde Natur, vorbei an Burgen und Schlössern, wie man sie sonst nur aus Filmen kennt.

Mit iPads ausgestattet steuern wir verschiedene Stationen mit spannenden und kniffeligen Fragen an und bekommen auch den ein oder anderen Darsteller zu Gesicht.

Ein schmackhaftes Mittagessen erwartet uns in einem traditionellen Pub, bevor die Tour nach mehreren Stationen wie u.a. Winterfell, Riverrun, Robbs Lager und Old Castle Ward beim Inch Abbey endet, wo uns bereits unser privater Busfahrer erwartet, um uns zurück nach Dublin zu bringen.

 

      

 

Wieder in Dublin angekommen, wo wir im preisgekrönten und eleganten „Intercontinental Hotel“ im noblen Stadtteil Ballbridge untergebracht sind, wechseln wir unsere Kleidung in eine elegante Abendrobe und dinieren vorzüglich im Wilde Restaurant.

Bevor wir erschöpft und erfüllt in unsere Betten fallen,gibt es noch einen lehrreichen Einblick in die Geschichte und Varianten der bekannten „Baileys Original Irish Cream“.

 

Tag 4 – Ein Tag auf der „Connect17“, der Irische Messe für den MICE-Bereich (Meetings Incentives Conventions Exhibitions

Den heutigen Tag nutzen wir intensiv, um uns auf der sehr gut organisierten Messe Connect17 im geschichtsträchtigen RDS-Center im Detail über die verschiedenen Regionen Irlands und Nordirlands, Veranstaltungs- und Kongresslocations, Programmgestaltungsmöglichkeiten etc. direkt bei den Partnern vor Ort zu informieren.

Mit prall gefüllten Tüten mit Informationsmaterial tauschen wir uns bei einem Whiskey-Tasting aus und genießen die Abschlussshow der Messe mit klassischer und moderner irischer Musik und Tänzen.

Den krönenden Abschluss dieser wunderbaren und informativen Reise unserer harmonischen Gruppe bildete ein Dinner im stilvollen Ambiente des Restaurants im Cliff Townhouse.

 

 

Tag 5 – Heimreise vor dem Aufstehen und Resümee

Nach einer kurzen Nacht und erfüllt von vielen neuen Eindrücken, Ideen und Plänen steigen wir gegen 07:00 Uhr in unseren Maschinen von Aer Lingus und werden sicher und pünktlich zurück in unsere Heimatstädte gebracht.

Fazit dieser Reise: Auf dieser inspirierenden Reise habe ich eine ganz neue und spannende Seite meiner geliebten grünen Insel, die vielfältigste Möglichkeiten jeglicher Gruppeneisen- und Eventgestaltung in verschiedensten Preissegmenten kennengelernt und sprühe vor Ideen und Plänen für Ihre nächste Reisegestaltung.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von:

Juliane Saul

Hamburg Süd Reiseagentur
Katharinenstr. 9
Tel:
+49(0)40 / 3705-2510
Fax:
040 - 3765-9151
juliane.saul@hamburgsued-reiseagentur.de
 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt