Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message

Info-Wanderreise - Wikinger Reisen im Westen Irlands

Reisebericht Irland

Wanderreise Wikinger Reisen

11.04. - 15.04.2018

 

Aus mehreren Richtungen recht zeitgleich landen die Flieger aus Deutschland in Dublin am Mittwoch Mittag. Unsere Gruppe trifft sich gemeinsam in Dublin am Flughafen im Ankunftsbereich des Terminals, die beiden Reiseleiter von Wikinger Reisen begrüßen uns freundlich.

Nach dem kurzen Zusammentreffen starten wir in 2 kleinere Reisebussen mit je ca. 25 Plätze in Richtung Galway. Die 3-stündige Fahrt wird von einer Besichtigung der Killbegan Destille mit anschließender Whiskey-Verkostung unterbrochen. Die Destillerie produziert nur noch im kleinen Rahmen Whiskey und gleicht daher eher einem Museumsbesuch. Trotzdem gewinnen wir einen guten Eindruck von der ehemaligen Produktion.

Am Abend kommen wir im Hotel Connacht in Galway an, beziehen unsere Zimmer und treffen uns zum gemeinsamen Infovortrag über Wikinger Reisen mit anschließendem Abendessen.


Am Donnerstag Morgen geht es für meine Gruppe zu einer Stadtführung im beschaulichen Städtchen Galway. Morgens früh versprüht die Einkaufstraßen etwas weniger Charme, da die Lieferwagen bis 11:00 Uhr in der Fußgängezone die Geschäfte beliefern dürfen. Aber ab 11:00 Uhr sammeln sich die ersten Straßenmusiker und Künstler zur Unterhaltung Vorbeiziehender und man bekommt einen ersten Eindruck wie quirlig das Leben in dieser Stadt sein kann. Am Mittag fahren wir in den Burren Nationalpark, der südlich von Galway liegt und eine karge Steinlandschaft bietet. Hier unternehmen wir eine kleine Wanderung um die ungewöhnliche Pflanzenwelt und bizarre Formenvielfalt dieser Karstlandschaft zu erkunden, bevor wir wieder zurück ins Hotel fahren.

Am Abend lohnt sich ein 30 minütiger Spaziergang vom Hotel in das Zentrum von Galway, dann haben hier die Pubs geöffnet und man findet überall Livemusik und fröhliche Menschen.


Freitag morgen starten wir mit dem Bus nach Rossaveel, um die Aran Island Ferry zur größten der Aran Inseln -Inishmore- zu nehmen. Am Hafen auf Inishmore haben wir Fahrräder gemietet, mit welchen wir quer über die Insel, an der Robbenkolonie vorbei, zum Fort Don Aonghasa fahren. Von dieser alten Verteidigungsanlage sind noch einige Steinmauern vorhanden, spektakulär ist aber vor allem die Lage direkt an der Steilküste. Der Weg über die Insel lässt sich recht leicht bewältigen, die Steigungen sind nicht so stark (es gibt auch E-Bikes, falls nötig) und verfahren kann man sich auf der 14km langen Inseln kaum, es führen nur 3 Straßen quer über die Insel. Am späten Nachmittag nehmen wir die letzte Fähre wieder zurück zum Festland.


Am Samstag geht es Vormittags nach Lisdoonvarna. Dieser Ort ist eigentlich ein recht verschlafener Kurort, gelangt aber durch das jährlich stattfindenden Match-Making-Festival zu Berühmtheit. Hier treffen sich dann Singles auf der Suche nach dem richtigen Partner und die Werbeplakate im Ort lassen erahnen, welche Partyhochburg dann hier zu finden ist. Hier haben wir 2 Vertragshotels von Wikinger Reisen besichtigt, das Hydro und das Imperial Hotel, weil man in der übrigen Zeit -ohne Festival- von hier aus gut die Ausflüge zu den Cliffs of Moher machen kann.

Nach einem Mittagsstopp in Lahinch, einem wunderschönen Strandort mit vielen Surfern, fahren wir dann auch zum Besucherzentrum der Cliffs of Moher. Die majestätischen Klippen steigen vom Atlantischen Ozean 215m auf und erstrecken sich auf einer Länge von mehr als 7km. Hier wandern wir wieder ein kleines Stück entlang und genießen die „steife Brise“ um die Nase und den spektakulären Ausblick direkt an den Klippen.


Sonntag Morgen müssen wir uns leider wieder verabschieden von diesem wunderbaren Land mit den vielen grünen Wiesen, kilometerlangen Steinmauern und vielen Schafen und Kühen. Der ganze Ausblick wirkt unwahrscheinlich beruhigend und die Menschen sind so angenehm freundlich, dass ich sicherlich nicht das letzte Mal hier in Irland war.

Bei Fragen bin ich gerne für Sie da!

 

 

 

 

von:

Melanie Stahl

Witte Flugdienst
Tel:
0202-93121-26
stahl@witte-flugdienst.de
 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt