Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message

Fuerteventura - karibische Strände und endlose Weiten

fuerteventura strand

.... schon lange wollte ich wieder zurück kommen, nachdem ich vor Jahren bereits eine Inforeise mit Neckermann auf diese wunderschöne Kanaren-Insel machen durfte. Und ich kam zurück - im Juli 2016.

Die ersten Schritte auf Fuerteventuras Boden waren noch zögerlich. Fast schon enttäuschend. Jedoch nur für meinen Reisepartner, für mich nicht. Denn ich wusste, welche Schönheit sich hinter der Einöde, hinter all den kahlen Hügeln und einsamen Ecken verbirgt.

Fuerteventura - meine große Liebe!

Der Bus brachte uns nach Jandia in unser Hotel "Club Jandia Princess ****+" - ein Hotel, welches durch außerordentlichen Service heraussticht. Seine 4 Sterne ist es absolut wert!! Jeder noch so kleine Schmutzfleck wird durch einen Maler sofort bereinigt, jede kleine Pflanze wird täglich mit viel Liebe gegossen und gepflegt, die Zimmer werden mit Hingabe und persönlichem Touch gesäubert und hergerichtet. Die Aufteilung in einen Family- und Adultbereich kam uns sehr gelegen. Die Entscheidung an welchem Pool man sich sonnen möchte fiel täglich anders aus. Es gibt einen Ruhepool, einen Chill Out Pool mit Swim-Up Bar und Chillout Musik und einen Familienpool mit Animation. Auch ein Wellness-Bereich mit FKK Area bietet das Hotel an. Das Team des Jandia Princess kümmert sich um jeden Gast, um jedes Weh-Wehchen. Das Essen ist so vielseitig wie nie - uns bleibt besonders der leckere Schokoladen-Brunnen und die abwechselnden Themen in sehr guter Erinnerung. Dem Club Jandia Princess geben wir 15 von 10 Punkten und werden es jedem empfehlen, der in einem wahnsinnig toll geführtem Hotel direkt am Strand von Jandia wohnen möchte. Von dort aus kann man stundenlang am endlos langen Strand spazieren gehen und fühlt sich in die Karibik gebeamt. Bis nach Jandia zum Leuchtturm oder in die kleine Altstadt "Morro Jable" am Ende der Stadt. Auch in die andere Richtung kann man spazieren und kommt an einem einsamen Strand raus, vorbei an FKK ;-) und einer tollen Wasser- und Strandlandschaft, bis hin zu einer verlassenen Villa, die sich besonders schön für Fotoshootings eignet.

 Um die Insel zu erkunden empfehle ich unbedingt einen Mietwagen! Die Straßen sind sehr gut zu befahren und alles ist prima ausgeschildert. Ich wollte meinem Reisepartner die volle Schönheit dieser Perle im Atlantik zeigen. Was auch funktioniert hat :-)

Ein absolutes Muss ist für mich der Besuch im Oasis Park - eine Art Zoo, sehr weitläufig, mit außergewöhnlichen Tieren, Zeit zum Rasten und "lunchen", Shows mit Attraktionen, die man so schnell nicht vergisst und einem Eintauchen in eine Art Safari mitten in Afrika. Der Eintritt kostet schon seinen Preis, aber ist es allemal wert.

http://www.fuerteventuraoasispark.com/de

 

Die Stadt Jandia mit dem Leuchtturm als Wahrzeichen lädt auf einer langen Shoppingmeile zum Einkaufen, Bummeln und Verweilen in vielen Cafés und Bars ein. Mit dem Taxi sind es vom Club Jandia Princess ca. 10 Min. Egal ob es der etwas teure Designershop sein soll, oder der Händler von nebenan. Jandia lässt (zumindest für mich) keine Wünsche offen.

Weiterhin sind für uns die Dünen von Corralejo zu einem absolutem Traum-Ausflug geworden. Nach ca. 2h Fahrt durch quasi ein Nirvana (man fühlt sich kurz wie auf der Route 66, auf der sich ein Stopp nicht vermeiden lässt, um  die wunderschöne Pracht des "Nichts" in sich aufzusaugen) kamen wir in Corralejo an und waren überwältigt, wie nah doch die Karibik sein kann. Lauwarmes Wasser, endloser weißer Sandstrand und hinten dran die Dünen, über die man laufen kann, hinter die man sich verziehen kann, um einfach nur in den Himmel zu schauen und den Alltag auszuschalten. Besonders toll fanden wir die kleine süße Strandbar, mit kostenlosem WLan und in eine gemütliche Lounge verwandelten Euro-Paletten mit Kissen und Kaffee für 1EUR :-)

Wer eher viel auf Kultur setzt, muss eine Ziegenfarm besuchen, denn Fuerteventura zeichnet sich besonders durch seinen Ziegenkäse aus. Für die Actionfans gibt es viele Anbieter, die mit Quads durch die Dünen und über die Felslandschaften fahren. Uns sind einige entgegen gekommen! Oder ein Ritt zu Pferd entlang der Wellen - ein romantisches Erlebnis, oder?

Was man auf der Insel vergebens sucht, ist ein ausgeprägtes Nachtleben. Daher ist diese Insel ideal für alle frisch verliebten Pärchen, die Ruhe suchen und Zeit mit sich verbringen möchten. Oder für Familien, die das Entertainment im Hotel genießen und außerhalb auf Quality Time mit der Familie setzen.

Ich glaube, Sie fühlen, was ich für diese Insel übrig habe. Viele weitere Insider Tipps, wie Traumstrände, an denen man quasi kaum Tourismus findet, schöne Ecken und kleine versteckten Orte, Hotel- und Ausflugstipps uvm. gibt's bei einer gemütlichen Beratung inkl. einer leckeren Tasse Kaffee gratis ;-)

Eine kleine Bildergalerie, um auf den Geschmack zu kommen, habe ich ebenfalls für Sie hochgeladen. Das sind ganz persönliche und private Fotos von mir.

Fazit: Fuerteventura ist etwas ganz Besonderes! Ohne Zweifel die wildeste und unberührteste Insel der Kanaren. Die Insel der Stille spaltet die Gemüter. Es heißt, nach Fuerteventura kommt man einmal und nie wieder oder immer wieder. Ich komme immer wieder - das garantiere ich Ihnen!!

 

 

 

 

 

von:

Julia Maurer

Sonnenschein Reisebüro
Tel:
0681-3032255
j.maurer@sonnenschein-reisebuero.de
 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt