Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message

Die Thomas Cook "Travelgames" - Mexiko

schneemann mexiko travel games

Ich wurde auserwählt - und durfte mit!! Am 6.Dezember 2016 flog ich mit einem großartigen Team zu den alljährlichen Travelgames von Thomas Cook. Ein Highlight für jeden Azubi!


Unsere Reise begann am Flughafen in Frankfurt, wo wir uns das erste Mal trafen und unsere ersten Unterlagen zu der bevorstehenden Reise bekamen. Die Spannung stieg bis ins Unermessliche und die Vorfreude sah man uns allen an. Nach einem langen Flug mit Condor hatten wir dann um 22:00 Uhr Ortszeit mexikanischen Boden unter unseren Füßen und landeten in Cancun. Sofort ging es in das Hotel "Grand Bahia Principe" zu der feierlichen Eröffnungszeremonie. Was ein Start in diese aufregende Inforeise! Die erste Nacht verbrachten wir in dieser riesigen Hotelanlage, die wir uns am nächsten Tag genauer anschauten. Die Anlage besteht aus insgesamt 4 Hotels mit über 3000 Zimmern. Über den Tag verteilt schauten wir uns noch 3 weitere Hotels an der Riviera Maya an. Dann ging es auch schon weiter und wir zogen um. Noch am Abend checkten wir im "Dreams Riviera Cancun Resort & Spa" zur Übernachtung ein.
Später fuhren wir in das neu eröffnete Breathless Riviera Cancun Resort & Spa. Diese Hotels gehören zu den berühmten AMResorts und sind wirklich "atemberaubend" - wie es der Name ja schon sagt.


Zu einem weiteren Höhepunkt auf unserer Reise gehörten Donnerstags die Ruinenstätten Chichen Itza. Dort stehen die riesigen Pyramiden und Bauten, die die Maya damals erbauten. Leider darf man diese nicht mehr besteigen um einen tollen Ausblick zu erleben. Wirklich schade! 

Nachdem es dann noch in die kleine Kolonialstadt Valladolid ging, wo wir eine tolle Mapping Show im Convento de San Bernardino sehen durften, bekamen wir am nächsten Morgen in Merida eine interessante Stadtführung. Anschließend fuhren wir zu einer Cenote und durften dort schwimmen gehen. Eine Cenote ist ein Kalksteinloch, das mit Süßwasser gefüllt ist. Allein der Staat Quintana Roo besitzt über 1000 davon. Solche Abenteuer erlebt man nicht alle Tage!

Abends konnten wir eine tolle Show in Xoxomilco erleben. Dies ist ein riesiger Park, ähnlich wie ein Zoo, mit verschiedenen mexikanischen Tier- & Pflanzenarten. Am Ende des Parks befindet sich ein riesiges Amphitheater, in dem abends Maya Musicals aufgeführt werden. Man sitzt an langen Tafeln, die alle zur Bühne gerichtet sind und bekommt während des gesamten Abends ein mexikanisches 9-Gänge-Menü serviert. In der Show geht es um die Kultur und Geschichte Mexikos. Es werden die traditionellen Tänze und Klänge der unterschiedlichen Bundesstaaten aufgeführt und eine Geschichte Mexikos von den Mayas bis heute schauspielerisch erzählt.


Der nächste Tag stand  ganz im Zeichen des "Sandos Caracol Eco Resort". Wir erkundeten das Resort bei einer Fahrradtour oder einem Vertrauensspiel unserer Sinne. In Xcaret fand dann unser Abendprogramm statt. Dort fuhren wir mit kleinen Booten, auf die maximal 22 Personen passten, durch eine Fluss- & Seenlandschaft.
Während der circa 3 stündigen Fahrt bereitete man seine eigene Guacamole vor, bekam ein 4 Gänge Menü serviert und fuhr an verschiedenen Tanz- oder Musikbooten vorbei.
Jedes Personenboot hat einen ''Kapitän'', der für gute Stimmung sorgt. Das Essen und die Getränke sind inklusive.

Der große Workshop Tag, an dem man mit seinem Team Punkte sammeln muss, fand sonntags im Hotel "Iberostar Paraiso Beach" statt. Abschließend war an diesem Tag die Closing Ceremony unter dem Motto ''Welcome to the Jungle'', bei der wir die Silbermedaille für uns gewinnen konnten. Yes!


Außerdem kamen wir in den Genuss einer Katamaran Tour zur Isla Mujeres. Während der Tour durften wir schnorcheln gehen und sahen die farbenprächtigen Fische und Korallen hautnah.


Am 13.12.16 neigte sich die spannende Inforeise dem Ende zu. An diesem Tag schauten wir uns noch vier weitere Hotels an.

Mein Fazit: Eine Reise nach Cancun würde ich Singles oder Freunden empfehlen. Hier hat man gute Hotels an einem wunderschönen, riesigen Sandstrand und auf der anderen Straßenseite das Nachtleben Mexikos. Ruhe findet man hier eher wenig.
Paaren und Familien würde ich empfehlen an der Riviera Maya ihren Urlaub zu verbringen. Hier liegen die Hotels inmitten von Regenwäldern und direkt am türkisblauen Meer.
Es empfiehlt sich außerdem eine Rundreise durch das Landesinnere Mexikos zu machen, da das Land sehr reich an Flora & Fauna und Kultur ist.


Die beste Reisezeit ist von November bis April, sprich in unserem Winter, da es hier am trockensten ist. Das Klima ist tropisch. Abends sollte man immer genügend Mückenschutz auftragen und gegebenenfalls eine Jacke dabei haben.

Alle von mir besichtigten Hotels kann ich Ihnen in einen Urlaubstipp verpacken und Ihnen wertvolle Insider Tipps mit geben. Viva Mexiko- so wie es leibt und lebt - exklusiv von mir an euch! Deshalb freue ich mich auf euren Besuch in unserem Reisebüro in Saarbrücken.

Eure Jana Ruschel

von:

Jana Ruschel

Sonnenschein Reisebüro
Tel:
0681-303201
touristik@lcc-saar.de
 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt